Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Neuer Diplomate des European Colleges of Veterinary and Comparative Nutrition (ECVCN)und Auszeichnung für die LMU-Tierernährung

23.11.2011

Zum zweiten Mal in Folge ging der Helmut Meyer Award der Euroepan Society of Veterinary and Comparative Nutrition (ESVCN) nach München and eine Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Tierernährung und Diätetik. Frau Dr. Julia Fritz, ehemalige Assistentin am Lehrstuhl für Tierernährung, und Kollegen bekamen für ihre Arbeit über die Darstellungsweisen von Partikelgrößen und die Ausarbeitung einer Standardmethode (Fritz J, Streich WJ, Schwarm A, Clauss M [2011] Condensing results of wet sieving analyses into a single data: a comparison of methods for particle size description. Journal of Animal Physiology and Animal Nutrition, DOI: 10.1111/j.1439-0396.2011.01183.x) den Helmut Meyer Award für das Jahr 2010 verliehen. Dieser wurde der besten Publikation der auf dem Kongress der ESVCN 2010 vorgestellten Beiträge durch eine Jury auf dem ESVCN Kongress 2011 in Zaragoza zuerkannt.

Ein weiterer Grund zur Freude ist die im September bestandene Abschlussprüfung zum Diplomate des ECVCN nach einem Residency Programm , welches Frau Dr. Fritz am Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik absolviert hat. Nach ihrem Studium der Tiermedizin in München (1997-2003) war Frau Dr. Fritz bis Ende 2010 am Lehrstuhl für Tierernähung und Diätetik beschäftigt und hat ihre Weiterbildung zur Fachtierärztin und Diplomate ESVCN absolviert. Sie ist damit bereits die dritte erfolgreiche Absolventin der Prüfung zum Diplomate ECVCN, die ihre Residency am Lehrstuhl für Tierernährung und Diätetik absolvierte. Seit Januar 2011 ist Frau Dr. Fritz mit einer eigenen Ernährungsberatung (www.napfcheck.de) selbständig tätig. Ihr Angebot richtet sich sowohl an Tierbesitzer, die Ernährungsfehler vermeiden möchten als auch an Kolleginnen und Kollegen, die in Spezialfällen Unterstützung im Bereich der Ernährungberatung in Anspruch nehmen möchten.