Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Konferenzsystem der Tierärztlichen Fakultät

19.09.2011

Das Konferenzsystem der Tierärztlichen Fakultät ist nun online gegangen. Dieses System nutzt Open Conference Systems 2.3.3.1, eine Open-Source-Software zur Verwaltung von Konferenzen, welche vom Public Knowledge Project unter der GNU General Public License entwickelt, unterstützt und kostenlos zugänglich gemacht wird. Es ermöglicht das Anlegen verschiedener Konferenzen und deren Verwaltung ohne die Installation von zusätzlichen Programmen auf dem PC.

Die erste Konferenz, die an unserer Fakultät durch dieses System verwaltet wird, ist die "Jahrestagung 2011 des Veterinärimmunologischen Arbeitskreises":

VIA_Logo_klein
Jahrestagung 2011 des Veterinärimmunologischen Arbeitskreises

Seit der Gründung des Veterinärimmunologischen Arbeitskreises der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI) im Jahr 1993 durch Herrn Prof. Wolfgang Leibold von der Tierärztlichen Hochschule Hannover, findet einmal jährlich ein Arbeitskreistreffen statt. Das Veterinärwissenschaftliche Department der Tierärztlichen Fakultät der LMU München mit dem Institut für Physiologie freut sich das diesjährige Treffen gemeinsam mit der  Fachgruppe Immunologie der DVG organisieren und ausrichten zu dürfen.

Ziel der Treffen ist es, ein Diskussions- und Informationsforum zu sein. Es soll eine Plattform geboten werden für alle Wissenschaftler, die sich mit Fragen zur Funktion und Fehlfunktion des Immunsystems bei landwirtschaftlichen Nutztieren und Haustieren, wie Hund und Katze, Kaninchen, Vögeln und Fischen beschäftigen. Insbesondere möchte der VIA Doktoranden und Postdoktoranden ansprechen und ihnen die Möglichkeit bieten, ihre Arbeiten einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Das Schwerpunktthema dieses Jahr ist "Innate Immunity". Darüber hinaus können und sollen aber auch Beiträge zu allen anderen Bereichen der Veterinärimmunologie eingereicht werden.

Die Tagung findet vom 11ten November ab 13:00 Uhr bis 12ten November bis ca. 16:00 Uhr statt.

Anmeldungen zum Treffen und das Einreichen von Beiträgen sind ab sofort auf der Seite des VIA möglich.