Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

1. Klausurtagung der Tierärztlichen Fakultät

10.11.2015

Am 23. und 24.10.2015 fand die erste Klausurtagung unserer Fakultät im Haus der Bayerischen Landwirtschaft in Herrsching am Ammersee statt. Das Studiendekanat hat zusammen mit dem Dekan dazu eingeladen. 13 Teilnehmer wurden jeweils vom veterinärwissenschaftlichen Department und vom Zentrum für Klinische Tiermedizin als Teilnehmer gemeldet. Gastredner war Herr Dr. Peter Stucki von der Vetsuisse-Fakultät Bern. Die Moderation übernahm Frau Nathalie Primus von Sprachraum.


Am Freitagnachmittag wurde vor allem die Umstrukturierung der klinischen Rotation diskutiert. Der Studiendekan, Prof. Göbel, stellte ein neues Schwerpunkt-Modell vor, das auf große Zustimmung stieß. Beim informellen Austausch am Abend hatten die Teilnehmer Gelegenheit, sich auch mit den Fachbereichen zu vernetzen, mit denen sie im Alltag nicht viel Kontakt haben.


Am Samstag wurden vor allem die Themen Prüfungen und Fächerverknüpfung diskutiert. Ziele sind die Reduktion der Prüfungslast sowie die inhaltliche Verbindung der einzelnen Fachgebiete. Um die Themen gezielt weiter zu entwickeln, wurden Arbeitsgruppen gebildet und Deadlines festgesetzt. Es wird noch im November auch eine zusätzliche Sitzung des Fakultätsrats zum Thema Lehre geben, wo die Zwischenstände und ersten Ergebnisse aus den Arbeitsgruppen präsentiert werden.


Die Rückmeldungen am Ende der Klausurtagung nach vielen – zum Teil heftigen – und sehr wertvollen Diskussionen war sehr positiv! Vielfach wurde der Wunsch geäußert, jährlich so ein Treffen zu veranstalten. Nach dem Wintersemester wird ein verkürztes Treffen stattfinden, um die Zwischenstände der Arbeitsgruppen zu besprechen.


Weitere Details werden in der nächsten Zeit bekannt gegeben. Die derzeit vorgesehenen Veränderungen können frühestens für die Rotation 2018 greifen, da wegen der komplexen Planung eine ausreichende Vorlaufzeit benötigt wird.

 

IMG_3548