Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Sitzung der Münchner Tierärztlichen Gesellschaft

10.12.2014 – 11.12.2014


Münchener Tierärztliche Gesellschaft
Gegr. 1873
Veterinärstr. 13, 80539 München
Gemeinsam mit dem Tierärztlichen Bezirksverband Oberbayern


E I N L A D U N G
zur Sitzung am


Mittwoch, den 10. Dezember 2014


Hörsaal der Chirurgischen Universitätstierklinik München,
Königinstr. 14, 80539 München


Programm


I. Einleitung: Beginn 18h
Prof. Dr. vet. med. Lutz S. Göhring, DVM, MS, Ph.D.
Diplomate American College Veterinary Internal Medicine (ACVIM)
Specialist Equine Internal Medicine - Royal Netherlands Association of Veterinary Medicine
Diplomate European College Equine Internal Medicine (ECEIM)


Ursprung und Geschichte des Friesen
Einleitend wird zunächst die Historie der Pferderasse Friesen dargestellt.


II. Klinische Falldemonstration:
TÄ Julia Beckmann
Ludwig-Maximilians-Universität München, Klinik für Pferde


Ein aktueller Fall
Eine 16-jährige Friesenstute wird mit den folgenden vorberichtlichen Problemen vorgestellt: geringe Futteraufnahme mit zeitweiliger kompletter Nahrungskarenz, Abmagern, Magenulzeration, Polydipsie/Polyurie. Exemplarisch wird das weitere diagnostische und therapeutische Vorgehen dargestellt.
anschließend


III. Hauptvortrag – ab 18.45 Uhr
Prof. Dr. vet. med. Lutz S. Göhring, DVM, MS, Ph.D.


Schön, aber zerbrechlich…
Im Hauptvortrag wird eine Zusammenfassung der speziellen internistischen und reproduktionsmedizinischen Probleme beim Friesenpferd dargestellt.
ATF: 2 Stunden