Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

bpt-Hochschulseminar zu Betriebswirtschaft und Recht

09.07.2015

Der Weg in die Praxis
Was Tierärzte zu Betriebswirtschaft und Recht wissen müssen


Kostenloses Seminar mit anschließender „Grillparty“


Nach dem großen Zuspruch in den vergangenen Jahren bietet der bpt an allen tierärztlichen
Hochschulen in Deutschland wieder kostenlose Seminare rund um Betriebswirtschaft und
Recht für alle interessierten Tiermediziner an. Obwohl der weit überwiegende Teil der
Tierärzte nach abgeschlossenem Studium in die Praxis geht und sich viele früher oder später
sogar selbstständig machen, vermittelt das Vet-Studium keinerlei Basiswissen zu
Betriebswirtschaft und Recht. Ein großes Defizit, das der bpt mit seinen erfolgreichen
Seminaren ausgleichen hilft.


Themenübersicht:

Der Tierarzt als Unternehmer, Praxisgründung, Praxisübernahme, Personalführung,
Arbeitsorganisation, Bestehen im tierärztlichen Markt, Vergütungsmodelle,
Kooperationsmöglichkeiten, Kostenkontrolle, Controlling, rechtliche Fallstricke im
Praxisalltag, rechtliche Aspekte als Arbeitgeber und Angestellter, Bewerbung und
Arbeitsverträge, Wettbewerbsrecht (z. B. unlauteres Verhalten).


bpt „Grillparty“:

Im Anschluss an die Vorträge lädt der bpt alle Teilnehmer zum geselligen „Get Together“ auf
dem Campus ein. Ob spritziger Prosecco oder kühles Bier – wem Geld und Recht zu trocken
sind, der lässt sich beim „Get Together“ des bpt mit Flüssigem gegen den großen Durst
versorgen.


Wann und Wo?

LMU München:
Donnerstag, 9. Juli 2015 / 17.00 Uhr,
im Hörsaal Mittelbau

Achten Sie auch auf Plakataushänge an Dekanat und Fachschaft ein bis zwei Wochen
vorher.


Anmeldung:

Bitte unbedingt Studienort und das Semester angeben und wie folgt anmelden:
Über: www.tieraerzteverband.de („für Studenten“ dann „Hochschulseminare vom bpt“).
Sie erhalten dann umgehend eine Anmeldebestätigung!

 

Zum Flyer dieser Veranstaltung gelangen Sie hier. (pdf 724 kb)