Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

ERASMUS

Ansprechpartner:

Für "Outgoings"

(Studierende der Tierärztlichen Fakultät der LMU, die an eine Partner-Universität ins Ausland gehen möchten)

Informationen und Bewerbung: Herr Prof. Dr. Walter Rambeck und Herr Dr. Stefan Nüske

Learning Agreement: Dr. Sabine Ramspott

Anrechnung von Studienleistungen nach dem Auslandsaufenthalt: Weitere Informationen finden Sie hier (pdf, 62 kb).

Für "Incomings"

(Studierende von ERASMUS-Partneruniversitäten, die gerne an die Tierärztliche Fakultät der LMU kommen möchten)

Dr. Sabine Ramspott und Chris Staudinger

Informationen für "Outgoings"

Wer im Wintersemester 2016/17 bzw. Sommersemester 2017 ein oder zwei Semester an einer unser Partneruniversitäten im Ausland absolvieren möchte, muss sich über diesen Link bewerben:

Erasmus-Bewerbung

Ein Aufenthalt im Ausland bietet sich für das Tiermedizin-Studium an der Tierärztlichen Fakultät vor allem im 5. Fachsemester an. Hier können in der Regel die entsprechenden Studienleistungen, die im Ausland erbracht werden, für das 5. Semester angerechnet und so eine problemlose Fortführung des Studiums im 6. Semester gewährleistet werden. Veranstaltungen, die an der Tierärztlichen Fakultät der LMU in einem anderen Fachsemester stattfinden und im Ausland besucht wurden, können im Regelfall nicht angerechnet werden. Die Anerkennung der Studienleistungen erfolgt im Anschluss an den Aufenthalt im Ausland ausschließlich über den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses für die Tierärztliche Prüfung.

Studieren an der Tierärztlichen Fakultät München (Informationen für "Incomings")

Für Studierende aus dem Ausland, die Interesse haben, ein oder zwei Semester an der Tierärztlichen Fakultät München zu studieren, haben wir wichtige Informationen in folgenden Broschüren zusammengestellt:

 

ECTS (deutsche Version Wintersemester 2017/2018 und Sommersemester 2018, pdf, 1,2 MB)

ECTS (englische Version Wintersemester 2017/2018 und Sommersemester 2018, pdf, 1,2 MB)

 

 

Fragen hierzu können gerne an das Studiendekanat gestellt werden.

 

Wichtig: Da wir versuchen, unsere Rotationsgruppen (Rotation: Einteilung aller Studierenden des 8. und 9. Semesters in die verschiedenen Tierkliniken und den Pathologie-Block zum Erlernen praktischer Fertigkeiten) möglichst klein zu halten, können wir zukünftig je ERASMUS Studierende(r) nur noch 2 Rotationsblöcke anbieten (Informationen zu den einzelnen Blöcken gibt es in den ECTS Broschüren).

Das heisst, jeder ERASMUS Studierende kann sich nur noch für 2 Rotationsblöcke bewerben. Eine Teilnahme an Vorlesungen bis einschließlich 7. Semester ist weiterhin uneingeschränkt möglich.

Weitere Informationen:

Informationen zum ERASMUS Studium innerhalb der EU finden Sie hier!

Eine Übersicht über die möglichen Partneruniversitäten gibt es hier.

Student und Arbeitsmarkt: Finanzierungsmöglichkeit für Erasmus-Praktika: Flyer (pdf, 2 MB)

 


Servicebereich