Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Informationen zum Ablauf

Alle Studierenden sollen eine vergleichbare Ausbildung über die gesamte Breite der klinischen Disziplinen bei allen Tierarten erhalten (Dauer 22 Wochen).

1. Rotationseinteilung:     

NutztiereInnere Klt.Chirurgie/Gyn Klt.PferdSchweinGeflügelPatho-LM
6 6 3 3 2 2 7

2.     Stundenzahlen
Im Vorgriff auf die TAppV wird mit 518 Std. klinischer Ausbildung und 196 Std. Querschnittsfach, zusammen 714 Stunden gerechnet. Dies ergibt bei einer Anwesenheit von 29 Wochen (Wochenzahl pro Student) ca. 33 Stunden pro Woche. Den Studierenden ist Gelegenheit zu geben, bis zu 42 Stunden für Wahlpflichtfächer nach §2 (3) der TAppV innerhalb der Rotation zu absolvieren.
Die spezifischen Regelungen und Dienstpläne in den einzelnen Kliniken werden veröffentlicht. Grundsätzlich muß mit einer Anwesenheit zwischen 08:00 Uhr und 17:00 Uhr gerechnet werden.

3.     Absenzen in der Rotation, Scheinerteilung
Die Gesamtdauer der klinischen Ausbildung beträgt 22 Wochen (ca. 105 Tage, entspricht tatsächlich etwa 100 Werktage). Die regelmäßige Teilnahme wird bestätigt, wenn 90% Anwesenheit gegeben ist.

Zu den Fehltagen verweisen wir auf die einzelnen Kliniken bzw. auf die Informationen im Studienführer.
Bei Fehlzeiten, die über die je nach Klinik festgelegten Tage hinausgehen, sollte erstmals versucht werden, dies im laufenden Block durch zusätzliche Nacht- oder Wochenendienste oder eine Verlängerung des Blocks (falls möglich) aufzufangen. Ist dies nicht möglich, muß dieser Block wiederholt werden. Die Beibringung eines ärztlichen Attests macht diese Regelung nicht unwirksam.
Wird eine Abschluss-Prüfung in einem Block durchgeführt, kann man erst teilnehmen, wenn die Fehlzeiten ausgeglichen worden sind.
Für die Ausstellung des Scheines ist eine regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme erforderlich. Wird nach einer regelmäßigen Teilnahme in einem Block die Prüfung nicht bestanden, so muss nur die Prüfung wiederholt werden.

Rotationspläne

Hier können Sie einige Informationen bzw. Rotationspläne einzelner Kliniken für 2017 einsehen:

  1. Stundenplan Schwerpunkt Vögel und Reptilien (pdf, 99 kB) gültig ab 1.04.2017

Weitere Rotationspläne finden Sie größenteils auf den Seiten der jeweiligen Kliniken bzw. Institute. Falls keine Informationen online erhältlich sind, bitte in der jeweiligen Klinik direkt nachfragen.

Einen Überblick über die Kalenderwochen der laufenden sowie der nächsten beiden Rotationsjahrgänge (inkl. Weihnachtsferien) können Sie hier einsehen:

Rotationswochen 2017/2018 (pdf, 13 KB)

Rotationswochen 2018/2019 (pdf, 44 KB)