Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Dissertationsangebote

Hier finden Sie aktuelle Angebote für Dissertationsprojekte. Weitere Angebote finden Sie auf den Homepages der einzelnen Kliniken und Institute sowie an den schwarzen Brettern der Fakultät.

Lehrstuhl für Physiologie - Veröffentlichung 10.01.2019

Doktorarbeit zur Analyse von Pathogenesemechanismen bei Netzhauterkrankungen des Pferdes (spontane Erkrankung) und bei Schweinen (Tiermodell) am Lehrstuhl für Physiologie (Prof. Dr. Cornelia Deeg) zu vergeben. Die Aufgabe ist es, molekulare Pathogenesemechanismen in der Netzhaut zu identifizieren und moderne Zellkultursysteme (Organoide) aufzubauen.

Hierfür sind sporadisch Fahrten zu verschiedenen Kooperationspartnern in der Umgebung Münchens nötig, sowie zum Schlachthof in Deggendorf. Deshalb ist der Führerschein Klasse B eine Voraussetzung für die Arbeit. Das Tiermedizinstudium muss abgeschlossen sein.

Das Projekt wird über Drittmittel (DFG) im Schwerpunktprogramm SPP 2127 gefördert. Eine Bezahlung über TVL13/2 ist möglich, eine Einstellung wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt angestrebt.

Der praktische Teil der Arbeit dauert 2 Jahre. Elektronische Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf und letzte Zeugnisse in einem pdf file) richten Sie bitte per E-Mail deeg@tiph.vetmed.uni-muenchen.de an Frau Prof. Deeg.
Nähere Informationen zur AG Deeg finden Sie hier.

Arbeitsgruppe Populationsgenomik

Die Arbeitsgruppe Populationsgenomik sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n Doktorandin/Doktoranden
für die Dauer von zwei Jahren mit Verlängerungsoption im Rahmen des Forschungsprojekts.

Thema: Feinkartierung Fruchtbarkeits-assoziierter Loci beim Holstein mit anschließender Identifikation kausaler Varianten

Weitere Informationen finden Sie hier (pdf, 83 kb).

Bewerber/innen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen möglichst vor dem 25. Dezember 2018 an den Betreuer zu senden:
PD Dr. habil. Ivica Medugorac
Arbeitsgruppe Populationsgenomik
Veterinärstraße 13
80539 München
https://www.genom.vetmed.uni-muenchen.de

Die Einreichung in digitaler Form ist möglich und erwünscht:
i.medugorac@lmu.de (CC an: Elisabeth.Kunz@gen.vetmed.uni-muenchen.de)
Rückfragen können ebenfalls per Email oder telefonisch (089/2180-3310) an Herrn Medugorac gerichtet werden.


Servicebereich