Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrstuhl für Molekulare Tierzucht und Biotechnologie

2003: Einrichtung des Laboratoriums für funktionale Genomanalyse (LAFUGA) am Genzentrum der LMU München (Direktor: E. Wolf)

HiSeq 1500

Hochleistungssequenzierer HiSeq 1500,

der 2013 aus Mitteln der Exzellenzinitiative sowie mit Kofinanzierung des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit beschafft wurde

Integrierte Technologieplattform mit den Abteilungen Modellorganismen, Genomics und Proteomics geschaffen, welche die methodische Basis für viele Forschungsverbünde innerhalb und außerhalb der Tierärztlichen Fakultät bildet.

Genehmigung einer Embryotransfereinrichtung ETR – 006 EWG am Moorversuchsgut Badersfeld.

Basis für biotechnologische Kooperationsprojekte mit Besamungsstationen und Zuchtunternehmen.

2014: Etablierung der EU COST Action BM1308 „Sharing Advances in Large Animal Models - SALAAM“
(Initiator und Action Chair: E. Wolf)

Logo

Logo der COST Action BM1308

Europäisches Netzwerk zur Generierung und Implementierung maßgeschneiderter Großtiermodelle für die biomedizinische Forschung

2014: Fertigstellung des Center for Innovative Medical Models (CiMM)

Außenansicht

Außenansicht des

Center for Innovative Medical Models (CiMM)

Europaweit einmalige Anlage für die Erstellung und Charakterisierung von genetisch modifizierten Schweinen für die biomedizinische Forschung und Xenotransplantation