Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Tierschutz-Gebäude wurde eingeweiht

24.07.2009

Nach der Begrüßung im Hörsaal der Anatomie der Tierärztlichen Fakultät durch  Dekan Prof. Dr. Joachim Braun sprachen Grußworte der Vizepräsident der LMU, Prof. Dr. Reinhard Putz, Ministerialdirigent Christof Deckart vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit sowie Ministerialrat Michael Greiner vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Leitender Baudirektor Reinhard Pfeufer vom Staatlichen Bauamt München 2 erläuterte anhand einer Foliensequenz die Arbeiten vom ursprünglich desolaten Zustand des 1902 erstellten Gebäudes bis zu dessen Fertigstellung und seiner Ausstattung mit modernster Haustechnik. Herr Kammerpräsident Prof. Mantel dankte in seiner Ansprache Prof. Erhard und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz bei der Weiterbildung junger Kolleginnen und Kollegen in den Gebieten Tierschutz, Verhaltenskunde sowie Tierhygiene und Tierhaltung und äußerte sich anerkennend über die große Zahl (106) und die Qualität abgeschlossener Dissertationen seit 2001.

Zu den zahlreichen Gästen zählten neben den Vertretern der verschiedenen Lehrstühle der Tierärztlichen Fakultät auch die Vertreter verschiedener Bayerischer Staatsministerien, der Regierung von Oberbayern und diverser Ämter und Behörden.

Der Festakt fand seinen Abschluss in einem Empfang mit bayerischen Schmankerln im renovierten Gebäude des Lehrstuhls sowie im dazugehörigen Innenhof. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Lehrstuhls führten Interessierte durch die neuen Räume und den Labortrakt des Lehrstuhls.

Von besonderer Bedeutung für den Lehrstuhl war die Anwesenheit von Herrn Prodekan Prof. Dr. Märtlbauer und Herrn Prof. Dr. Terplan, die beide vormals mit Ihren Lehrstühlen im "Tierschutz-Gebäude" untergebracht waren, bevor es im März 2009 von Herrn Prof. Michael Erhard und seinen Mitarbeitern bezogen werden konnte.

Bei strahlendem Sonnenschein wurde dann im Innenhof bei einem reichhaltigen Buffet das neue Gebäude entspannt gefeiert.