Tierärztliche Fakultät
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Schafe fürAusbildung und Forschung jetzt in Oberschleißheim

31.08.2015

Mitte Juni bezog die Schafherde der Klinik für Wiederkäuer nach ca. eineinhalb Jahrzehnten am Standort Oberwiesenfeld ihr neues Domizil in Oberschleißheim. Mit dem Bezug des lichtdurchfluteten, modernen Stallgebäudes auf dem Gelände des Lehr- und Versuchsgutes (LVG) wurde ein weiterer Schritt zum Umzug der Fakultät vollzogen und die gute Zusammenarbeit der Nutztierkliniken mit dem benachbarten LVG weiter intensiviert.
Das als Offenfront-Tieflaufstall ausgeführte Gebäude bietet auf einer Fläche von 200m² bis zu 80 Altschafen mit Nachzucht Platz. Für 4 Zuchtböcke wurden außerhalb des Schafstalls an der Westseite der Heu- und Strohbergehalle komfortable überdachte Außenboxen eingerichtet. Eine vollflächige Vernetzung der Deckenflächen verhindert dort wie auch im Schafstall wirksam eine Einnistung von Vögeln und vermeidet somit eine Verschmutzung mit Vogelkot.
Am 15.7.2015 wurde das Stallgebäude im Beisein von Dekan Prof. Joachim Braun und Mitarbeitern der Nutztierkliniken, des LVG und des Oberwiesenfelds feierlich eingeweiht. Die Tiere fühlen sich im neuen Stall schon sichtlich wohl!


(K. Voigt, F. Weber, H. Zerbe, Klinik für Wiederkäuer)